Agrarsektor

Agrarsektor Definition

Der Agrarsektor umfasst alle mit der Tierproduktion und Pflanzenproduktion befassten Bereiche von Wirtschaft und Gesellschaft. Der Agrarsektor kann untergliedert werden in

  • Agrarwirtschaft (auch: Agrarökonomie), bestehend aus
    • Landwirtschaft;
    • Forstwirtschaft;
    • Fischereiwirtschaft;
  • Agrarpolitik;
  • Agrarwissenschaft;

Agrarsektor Abgrenzung

Der Agrarsektor steht volkswirtschaftlich im Kontrast zum Industriesektor und Dienstleistungssektor eines Landes. Der Agrarsektor kann hierbei je nach Entwicklungsstand und wirtschaftlicher Situation eines Landes eine unterschiedlich große Rolle einnehmen.

Der Agrarsektor nach Entwicklungsstand

Der Anteil des Agrarsektors am Bruttoinlandsprodukt (BIP) nimmt mit fortschreitender Entwicklung einer Volkswirtschaft in der Regel ab. Dies geht einher mit dem seit der Industrialisierung stattfindenden Wandel von Agrargesellschaften über Industrienationen hin zur Dienstleistungsgesellschaft.